Montag, 11. März 2013

Silber - das erste Buch der Träume

Hallo Ihr Lieben,
Ich habe eben bei Amelies Rezensionen etwas wundervollen entdeckt. Es wird einen neuen Band von Kerstin Gier geben. Es heißt Silber das erste Buch der Träume. Es wird diesesmal im Fischer Verlag vorraussichtlich am 20. Juni 2013 Erscheinen. Es gibt sogar eine XXL Leseprobe wo man bis zu 43 Seiten lesen kann ! (Ich habe nur das erste
Kapitel gelesen und finde es toll. Den Rest heben ich mir für später auf, wenn ich das Buch in den Händen halte.) Ich freue mich sehr, da ich die Edelstein Trilogie einfach nur liebe. Das Cover finde ich auch sehr schön da kriege ich gleich noch mehr Lust..

Der Klappentext:

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen…


Liebe Grüße,
Anna

Kommentare:

  1. schon allein die leseprobe hat mich umgehauen. wahnsinn wie toll kerstin gier schreiben kann, ich weiß nicht was es ist aber sie hat so einen luftig leichten und doch besonderen schreibstil den man einfach lieben muss. wenn "Silber" am Ende noch verfilmt wird, dann beiß ich mir ins bein!!! ich würde dann am liebsten Liv spielen, denn erstens hab ich auch ne brille und zweitens bin ich blond und drittens bin ich auch so vernarrt auf geheimnisse wie sie. tjajaaa, aber ich und im Kino, das is nur wunschdenken...

    AntwortenLöschen
  2. Ja du hast recht, ihr Schreibstil ist einfach bezaubernd. :)

    Haha ja, das wäre echt cool, wenn die auch verfilm wird. Mann ich will jetzt unbedingt das Buch besitzen und lesen !!!

    Liebe Grüße,
    anna. :)

    AntwortenLöschen