Montag, 15. April 2013

Buchvorstellung

Hallo Ihr Lieben,
Wir wollten etwas zusätzliches in unserem Blog machen und haben uns dafür entschieden euch jede Woche ein Buch von unserem Wunschzettel zu präsentieren.
Wir haben die Bücher noch nicht gelesen, aber vielleicht interessiert euch ja ein Buch, dass ihr noch nicht gekannt habt.

Den Anfang machen wir mit:


Die Messertänzerin
Autorin: Susanne Rauchhaus
Erschienen: Januar 2011
Seitenanzahl: 366
Verlag: Ueberreuter
Gebunden: 14.95
Kindle: 11.99
Teil einer Reihe ? Nein !

Klappentext:

In Pandrea, dem Reich von Fürst Warkan, hat jeder seinen fest bestimmten gesellschaftlichen Platz. Divya gehört als Dienerin an einer Mädchenschule zur untersten Kaste; anders als Jolissa, die Schülerin aus gutem Hause. Während Jolissa von einer Hochzeit träumt, beneidet Divya die Männer um ihre Freiheit und freundet sich mit einem Wächter an. Sie lernt zu kämpfen wie ein Mann und zu tanzen wie eine Frau. Als sie einen Mordauftrag bekommt, der ihr Gefühl für Richtig und Falsch ins Wanken bringt, flieht sie in eine Welt, in der sie als Messertänzerin bekannt wird. Eine Welt, die sie ändern will.

Warum das Buch ?

Als erstes ist mir das Cover aufgefallen, das ist auch der Grund warum ich es dann in die Hand genommen habe. Der Klappentext gefällt mir auch sehr gut. Es klingt interessant. Ich finde es sowieso immer total toll wenn die Geschichte in einer anderen Welt spielt und die Zeit an das Mittelalter erinnert wird.
"die Flammende" oder "Der Kuss des Kjer" konnten mich auch 100 % überzeigen und ich glaube dass "Die Messertänzerin" ist einbisschen ähnlich ist.
Interessiert es euch auch ?

Die Autorin:

Susanne Rauchhaus wurde 1967 in Gladbeck geboren und begann schon als Jugendliche zu schreiben. Nach der Ausbildung zur Europasekretärin und einer Fortbildung zur Werbetexterin arbeitete sie in einer Hamburger Werbeagentur und in der Redaktion einer Fachzeitschrift. Heute lebt sie in der Nähe von Stuttgart. Sie schreibt Kurzgeschichten und Glossen für verschiedene Zeitschriften und seit 2008 Jugendbücher für den Verlag Carl Ueberreuter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen