Samstag, 8. Juni 2013

8. lange Lesenacht - Anna

Update 1:
Die lange Lesenacht bei Anka hat zwar schon angefangen, aber ich konnte erst jetzt mit machen. ich freue mich und habe es mir auf der Couch mit meinen Katzen, eine Tasse Tee und meinem Buch auch schon gemütlich gemacht.
Ich werde Der Spiegel von Feuer und Eis von Lynn Raven lesen.

Aufgabe 1 - 21:00 Uhr:
Verrate uns den Namen deines Teampartners (gerne auch das Buch dazu)! Was weißt du noch über ihn/sie (z.B. Infos vom Klappentext)? Meinst du, ihr werdet euch heute Nacht verstehen?

Mein Teampartner ist Cassim. Sie ist ein Mädchen und wird von der Eiskönigin gejagt. Mehr kann ich noch nicht sagen, da ich das Buch jetzt erst anfange. Es heißt Der Spiegel von Feuer und Eis

Aufgabe 2 - 22:00 Uhr:
Zitiere deine/n Teampartner/in! Was hat er/sie zuletzt gesagt? Unterstützt du sie/ihn?

Meine Partnerin hat bisher noch nichts gesagt  ich bin aber auch erst auf Seite 17. Dafür hat sie etwas gedacht: Warum gibt man mir solche Kleider? Wo bin ich hier? Wer hat mich hierhergebracht? - Und vor allem: weshalb?
Ich würde wahrscheinlich das selbe denken. 

Update 2:
Es ist jetzt 22:11 Uhr und ich habe erst 17 Seiten gelesen... Naja, ich versuche mich jetzt auf das Buch zu konzentrieren.

Aufgabe 3 - 23:00 Uhr:
Mittlerweile hast du deine/n Teampartner/in sicher schon ein bisschen näher kennengelernt. Welche Eigenschaften an ihr/ihm magst du gar nicht und welche bewunderst du?

Hmmm, das ist etwas schwer zu beantworten, da ich noch nicht viel gelesen habe und man bis jetzt nicht viel von ihr und ihren Gefühlen mit bekommt.
Bis jetzt finde ich sie aber sehr sympathisch und ich denke wir werden gut zurecht kommen. :)  


Update 3:
Jetzt ist es schon 23:05 und ich werde immernoch pausenlos abgelenkt.. Ich hoffe es wird sich jetzt ändern, denn das Buch fängt schon mal gut und spannend an. Ich habe die ersten 41 Seiten schon hinter mir. 


Aufgabe 4 - 00:00 Uhr:
Rollentausch! Stell dir vor, du müsstest in genau die Situation springen, in der sich dein/e Teampartner/in gerade befindet. Wie verhältst du dich? Und was würde dein/e Teampartner/in sagen, wenn er/sie an unserer Lesenacht teilnehmen müsste?

Ich wäre verletzt in einem Wald wo alles gefroren ist. Bei mir wären noch Jornas und Morgwen die sich beide hassen. Ich wäre wahrscheinlich sauer, da sich die beiden wieder streiten obwohl wir flüchten müssen. 
Sie wäre froh, im Bett zu liegen und nur ein Buch zu lesen, ohne dauernd angst vor etwas zu haben.

Update 4:
Jetzt bin ich auf Seite 70 und das Buch ist wirklich toll. Nach dem enttäuschendem Buch "Hexenfluch" von Lynn Raven, hat mich verunsichert und ich hatte angst, das "Der Spiegel von Feuer und Eis" auch schlecht wird. Die liebe Lynn Raven hat aber mal wieder gute Arbeit geleistet und ich freue mich es jetzt zu lesen.

Aufgabe 5 - 01:00 Uhr:
Wie lang ist der Weg, auf dem du deine/n Teampartner/in mittlerweile begleitest? - oder anders ausgedrückt: Wie viele Seiten hast du bisher während der Lesenacht gelesen?  

Da ich erst um 22:00 Uhr angefangen habe zu lesen und echt oft abgelenkt wurde habe ich bisher nur 109 Seiten gelesen

Update 5:
Ich habe nun den ersten von 4 Teilen gelesen. Ich glaube ich werde auch aufhören zu lesen und bald schlafen gehen. Das Buch erinnert mich an "Der Kuss des Kjer" was ja auch von Lynn Raven ist. "Der Kuss des Kjer" ist ja mein absolutes Lieblings Buch, von daher finde ich es nicht so schlimm.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen