Mittwoch, 24. Juli 2013

Auf der Suche

Hallo Ihr Lieben,
wie ihr ja wisst, war ich letzte Woche nicht zu Hause sondern ich und mein Vater bei Freunden. Es ist eine Familie mit 3 Kindern und 2 Hunden. Es ist klar das man dann nicht so viel zum lesen kommt oder nicht die neusten Bücher liest. Daher habe ich mich mal auf die Jagd nach Büchern gemacht, die ich auch kenne und siehe da, ich bin auch fündig geworden. Ich wollte euch nur mal neuere Bücher zeigen, die es trotzdem geschafft haben gelesen zu werden. Es hat mich einfach interessiert und vielleicht interessiert es euch auch, was für Bücher es dann doch noch in das Bücherregal schaffen. :)

1. Harry Potter von J. R. Rowling
Wer hätte das gedacht ? Die Harry Potter liest gerade der älteste Sohn zum 5 mal !!! Ich und Gina haben sie ja nie gelesen. Ich sehe jetzt schon wie ihr alle uns steinigt. *Hilfe*

2. Kirschroter Sommer von Carina Bartsch
Das hat die Mutter gelesen. Sie fand das Buch eher langweilig und voraus ahnend. Trotzdem fange ich langsam an das Buch auch lesen zu wollen. Nach dem Lisa von Books &Senses so sehr geschwärmt hat. Ich habe es auch geschenkt bekommen. juhuu.

3. Pinguinwetter von Britta Sabbag
 Es ist schon eine Weile her, das sie es gelesen hat aber sie hat es mir geschenkt *freu*

4. Der Ruf des Kiwis, Das Lied der Maori und Im Land der Weißen Wolke von Sarah Lark
Hat die Mutter auch gelesen und sie hat gemeint, dass wenn man eins liest kennt man die anderen auch.

5. Isch geh Schulhof von Philipp Möller
Hat auch die Mutter gelesen und sie meinte, das einbisschen viel wiederholt wurde. Das hat mich auch dazu gebracht es doch nicht lesen zu wollen. Ein Buch ist von meiner Wunschliste gestrichen, was für ein magischer Moment :O 

6. Der schönste Fehler meines Lebens von Susan Elizabeth Phillips
Hat die Mutter gelesen und fand es auch ziemlich lustig. Das habe ich auch geschenkt bekommen. Mein armer SuB.. naja es gibt schlimmeres :D

7. Black Dagger von J. R. Ward
Das sind ja meine absoluten Lieblingsbücher, von daher finde ich es gut.

8. Die drei !!! von
Die habe ich jetzt nur dazu genommen, weil ich die selber auch total toll finde. Als ich jünger war habe ich auch alle Teile verschlungen. Die Reihe ist für Mädchen  und so ähnlich wie die drei ??? (glaube ich zumindest, ich bin mir aber ziemlich sicher. (ich habe die drei ??? nämlich nicht gelesen)), nur das es hier drei Mädchen sind und die sind einfach toll und süß. Eine wirkliche Empfehlung für jüngere Kinder, vor allem Mädchen. 

Das wars auch schon. Hier sind auch noch Bücher  von Cecila Ahern, Charlotte Link, Anne Hertz und Gregs Tagebuch.

Liebe Grüße,
Anna.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen