Freitag, 12. Juli 2013

Mädelsabend

Hallo Ihr Lieben,
Gina fährt am Donnerstag für 2 Wochen weg und deshalb wollten wir jetzt noch Sachen zusammen machen. Montag ist sie also um 15:00 Uhr bei mir gewesen. Es war wunderschönes Wetter, wirklich wunderschön, die Sonne schien und wolkenloser Himmel. Zu zweit sind wir dann an den Main spazieren gegangen. Auf der Sachenhausener Seite ist am Main ein kleines Cafe (Website). Drinnen sitzt man nicht, denn es ist zu klein, dafür haben sie am Ufer viele Tische und Stühle aufgestellt und man kann sich Liegen ausleihen. Den Nachmittag zusammen dort verbracht, gechillt und gelacht. Wir saßen dort bis spät am Abend. Bei Anna schauten wir uns Filme an, die sie am Tag zuvor ausgeliehen hat:
Das Lächeln der Sterne:
Ein schöner Film. Das Ende war aber leider ziemlich traurig. Anna hat der Film eigentlich ganz gut gefallen, aber er war einfach zu dramatisch.
Mitten ins Herz:
Der Film war nicht so gut, wie wir gehofft haben. Liebesfilm mit Musik.
Wenn Liebe so einfach wäre:
Ein Film von dem Gina schon gehört hatte. Leider haben wir ihn nicht fertig gesehen.
Meine erfundene Frau:
Ein lustiger Film. Eine Film der sich Komödie nennen kann und sich wirklich lohnt. Wir lieben diesen Film und auch Adam Sandler und Jennifer Aniston.









X-Men 1.5:
Nach dem ganzen Liebesgesölze, auch mal ein Actionfilm.Wir mögen Superhelden. Anna mag am meisten Wolverine und Gina Batman.

Nach einer Tafel Schokolade, einer kleinen M und M Packung und einer Flasche Guarana (ein brasilianischer Energiedrink *mmmmh* ) sind wir dann aber endlich schlafen gegangen. (....04:00....*Morgens*....*gähnnn*...)

Hier noch ein ziemlich lustiges Video: 
 
Liebe Grüße,
Anna und Gina. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen