Montag, 5. August 2013

Buchvorstellung


Aus Licht gewoben von Alexandra Bracken
Originaltitel: Brightly Woven
Erschienen: Mai 2011
Seitenzahl: 352
Verlag: Goldmann
Taschenbuch: 8,99
ebook: 7,99
Teil einer Reihe? Nein.




Klappentext: 

Ein einziger Tropfen Regen verändert ihre ganze Welt ... 

Die sechzehnjährige Sydelle kennt nichts als Trockenheit und Dürre, bis der lang ersehnte Regen kommt – und mit ihm Wayland North. Der mysteriöse Magier ahnt, welch große Gabe Sydelle in sich trägt. Und so wählt er sie als Gefährtin für eine geheime Mission, die die beiden durch viele Gefahren bis in die entlegene Hauptstadt des Königreichs führen soll. Denn nur, wenn Wayland seine inneren Dämonen besiegt und Sydelle ihre wahre Bestimmung erkennt, können die beiden ihrer Heimat neue Hoffnung schenken …


Warum das Buch?

Ich finde das Cover hübsch und der Titel klingt sehr geheimnisvoll. Ich hab mir darauf das Buch näher angeschaut und der Klappentext klingt interessant und nach was neuem. Außerdem ist es ein Fantasy Buch, also genau mein Ding. Das Buch spielt in einer anderen Welt und ich finde es schön als Leserin immer wieder neue Welten zu entdecken und zu erforschen. Bestimmt gibt es dann auch eine Liebesgeschichte zwischen den beiden. Aber warum müssen diese Figuren immer unaussprechliche Namen haben? Können die nicht mal einfach Daniela oder Steve heißen? Das Buch hat mich neugierig gemacht und deswegen steht es auf meiner Wunschliste.

Die Autorin:


Alexandra Bracken wuchs im US-Staat Arizona auf. Nach ihrem Studium am „College of William & Mary“ in Virginia zog es sie nach New York City, wo sie derzeit lebt und arbeitet. Ihren ersten Roman schrieb sie schon während des Studiums als Geschenk für eine Freundin. Die Liebe zu Büchern hat sie aber nicht nur dazu gebracht, selbst zu schreiben. Sie arbeitet außerdem bei einem einem großen amerikanischen Buchverlag und hat jederzeit eine Buchempfehlung parat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen