Dienstag, 20. August 2013

Dialogmuseum & Die Entdeckung

Hallo ihr Lieben,
heute ist etwas passiert was ich euch erzählen möchte, auch wenn es nicht wichtig ist. Wir hatten einen Schulausflug zum Dialogmuseum. Es war mega cool, denn sie hatten eine "Ausstellung" komplett im Dunkeln. Man wurde von Blinden durch die Räume geführt und man bekam Sachen zum fühlen und man musste hören
in welchem Land man sich befindet. Es gab sogar eine Bar komplett im Dunklen! Dennis, unser Führer, war mega nett. Das war eine schöne Erfahrung. Wir waren schon früh fertig und sind nach dem Ausflug in die Innenstadt. Und wenn wir in der Innenstadt sind, gehen wir immer an Hugendubel vorbei. Bei den Mängelexemplaren hat Anna wie immer ein Buch gefunden! Sie ist einer der Menschen, die, wenn sie ein Buch suchen, immer ein richtig geiles finden. Aber diese Mal hatte auch ich Glück. Ich habe Teil 1 von Hex Hall gelesen. Teil 2 wird nicht mehr gedruckt und man findet es irgendwie, aus unerfindlichen Gründen, nirgendswo. Teil 3 habe ich mir gekauft, ohne Teil 2. und jetzt komm's: ICH HABE TEIL ZWEI GEFUNDEN! AHHHHH! Ich freu mich so. Ich habe endlich das Buch gefunden. "Die Nacht ist Dein" wird erstmal hinten angestellt. Das Buch ist nicht so wichtig, aber mir bedeutet es so viel das ich euch das hier Schreibe.

Liebe Grüße
Gian

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen