Freitag, 27. September 2013

Internationale Automobil Ausstellung

Hallo Ihr Lieben,
Wir waren letzten Montag mit unserer Klasse auf der IAA, das ist die Internationale Automobil Ausstellung in Frankfurt. Unser Schulleiter hat einige Freikarten bekommen, sodass wir nicht bezahlen mussten. Ich (Gina) habe mir die Automobilmesse etwas anderes vorgestellt als sie war, aber ist das nicht immer so ? Wir haben Aufgaben bekommen die wir zur IAA und Autos beantworten mussten. Ich und Anna waren aber etwas faul und haben nur das gemacht was man nicht im Internet finden kann. Schule? Aber wir wollen uns doch die schönen Autos anschauen. Es gab einige sehr schöne Autos, andere weniger schöne Autos und Old Timer!
Die fanden wir beide besonderes süß. In viele der Autos durfte man sich auch reinsetzten außer in die Autos der besonders teuren Marken wie z.B. Lamborghini. Von einer Halle zur nächsten musste man durch lange Flure laufen, damit das schneller geht gibt es da einfach Rollbänder. Da fühlt man sich doch gleich wie eine wichtige Person. Neben den Hallen gab es draußen viel zu sehen. Wir waren nur nicht dort unterwegs weil es regnete. Eine eigene Halle hatten Mercedes Benz und Audi. Die Erfinder des ersten Autos hatten eine eigene
Show. Mehrere Autos wurden mit Opergesang in die Halle gefahren und die vielen Lichteffekte blendeten einen. Man musste einmal durch die ganze Halle, die mehrere Etagen hatte, um wieder raus zu kommen. Clever gemacht Mercedes! Dort waren die meisten Menschen, nach unserer Schätzung. Gina hat bei Smart ihr Auto gefunden: ein Smart mit Flügeln! Außerdem gab es beim Smart so ein mega modernes Auto das Boxen hinten am Sitz hatte und keine Türen, kein Glas. Die Rückbänke waren nicht in mehrere Sitze geteilt sondern nur einer. Es sah mega cool aus. Wir haben es leider nicht geschafft alles zu sehen, dafür braucht man mehr als nur einen Tag, aber es war cool mal so was erlebt zu haben. Autos sind nicht so unser Ding deswegen gehen wir nächstes Jahr wahrscheinlich nicht hin... Nach dieser Messe freuen wir uns schon auf die Buchmesse. Die ist ja auch schon
bald. Ich bin ein bisschen eifersüchtig auf Anna. Sie kriegt nämlich vielleicht Fachbesucherkarten und darf Die  Tage davor als Fachbesucher die Buchmesse besuchen. Nach dem langen Laufen durch die Hallen sind wir noch ins neue Einkaufszentrum von Frankfurt: SkylinePlaza. Ganz schick da. Dort hat Gina in dem neuen Buchladen den zweiten Teil von Beautiful Disaster gekauft: Walking Disaster. Wir wollten auch auf die neue Dachterrasse, doch es hat aus Eimern geregnet. Also sind wir schnell nachhause gefahren.


Wart ihr auch schon auf einer großen Messe? Kommt ihr zur Buchmesse in Frankfurt?


Liebe Grüße
Anna und Gina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen