Mittwoch, 23. Oktober 2013

[KR] Woran du erkennst, dass deine Katze deinen Tod plant von The Oatmeal



Woran du erkennst, dass deine Katze deinen Tod plant
Originaltitel: How to Tell If Your Cat Is Plotting to Kill You
Erschienen: Februar 2013
Seitenanzahl: 132
Verlag: Wiley-VCH Verlag
Taschenbuch: 12,99
Teil einer Reihe? Nein




Zitat (S. 19) Nachts Pfote aufs Gesicht legen
Katzen sind nicht besonders geschickt darin, Menschen zu ersticken. Aber sie werden es trotzdem versuchen.

(S. 119) Schlafe in Rudeln
Wonach es aussieht: Suche nach Geborgenheit
Was wirklich vorgeht: Kätzchen können ihr Körper vereinen und werden zur Ultra-Mega-Katze.


Klappentext:

Wenn deine Katze auf dir sitzt und trampelt, ist das kein Zuneigungsbeweis. Sie überprüft deine inneren Organe auf Schwachstellen. Wenn deine Katze dir einen toten Vogel bringt, ist das kein Geschenk, sondern eine Warnung. "Woran du erkennst, dass deine Katze deinen Tod plant" ist eine urkomische und geistvolle Sammlung von Katzen-Comics, Fakten und Handlungsempfehlungen aus dem kreativen Wunderland von The Oatmeal.


Zum Buch:

Ich habe zuerst gar nicht gewusst das dieses Buch ein Comic ist. Das Buch hat nur wenige Seiten und die sind gemalt, also hat man das ganze Buch in c.a. 10 min. fertig. Aber diese 10 Minuten waren für mich die lustigsten an diesem Tag. The Oatmeal muss eine eigene Katze haben sonst könnte er so was nicht so genau beschreiben. Es sind Situationen die jeder mit seiner Katze kennt. Durch seine süßen Zeichnungen und seine lustige Art macht es Spaß das Buch zu lesen. Sein Comic mit Bob & Bob ist wunderbar und auch seine "Übersetzung" des Verhaltens einer Katze ist zum todlachen. Ich habe das Verhalten meiner Katze nie von dieser Seite aus betrachtet und bin nun gewarnt. The Oatmeal sei dank. Ich denke das dieses Buch nur für Katzenhalter so amüsant ist. Ich finde aber, das 12,99 einbisschen zu viel für ein Buch ist, das man so schnell durch hat. Trotzdem liebe ich diese Buch.

Der Autor:

Matthew Inman alias "The Oatmeal" ist ein 31-jähriger Web-Designer und -Entwickler aus Seattle, Washington. Anfang 2007 entwickelte und programmierte er Mingle2, eine Online-Dating-Website, die er nach einem halben Jahr und mehreren Millionen Besuchern verkaufte. Seit Juni 2009 veröffentlicht er seine Comics als "The Oatmeal".

Fazit:

Ein super lustiges Buch für alle Katzenhalter.

5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Oh mein Gott!
    Mein Katze überprüft jeden Abend meine inneren Organe auf Schwachstellen und ich ignoriere das einfach! Und gestern hat sie mich so ganz komisch angeguckt. Die plant etwas :D

    Schade, dass das Buch so teuer ist. Interessieren würde es mich ja schon.

    Kennst du/Kennt ihr Simon`s Cat? Die Videos sind so lustig. Musst du/Müsst ihr euch mal anschauen, wenn euch das nichts sagt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey,
      Da musst du sehr aufpassen! Ich habe meine Katze letzten beim planen gestört und sie ist sofort von Zimmer zu Zimmer gesaust.

      Ja, das stimmt....

      Ja ich kenne Simons Cat und der ist soooo süß! Der Zeichner muss selber eine eigene Katze haben sonst könnte er das niemals so gut nacherzählen! Ich fin die auch Mega lustig :D

      Liebe Grüße
      Gina

      Löschen
    2. Ich glaube auch, dass man nur über Katzen lachen und schreiben kann, wenn man eine hat :D

      Hunde sind da nicht so witzig ;)

      Löschen
    3. Nein, Hunde sind wirklich nicht so wie Katzen. :D

      Löschen