Montag, 2. Dezember 2013

Buchvorstellung


Das Schneemädchen  
Originaltitel: The Snow Child Erschienen: September 2012 Seitenenazhl: 464
Verlag: Kindler  
Gebunden: 19.95 €
Taschenbuch: 9.99 €
ebook: 9.99 €
Teil einer Reihe ? Nein!







Klappentext:


Alaska in den 1920er Jahren: In dem Wunsch, neu anzufangen, zieht das kinderlose Paar Mabel und Jack nach Alaska. Das harte Leben in der Wildnis setzt den unerfahrenen Neusiedlern sehr zu. Mit dem ersten Schneefall überkommt die beiden jedoch ein schon verloren geglaubter Übermut, und sie bauen zusammen ein Kind aus Schnee. Tags darauf entdecken sie zum ersten Mal das feenhafte blonde Mädchen zwischen den Bäumen am Waldrand. Woher kommt das Kind? Wie kann es allein in der Wildnis überleben? Und was hat es mit den kleinen Fußspuren auf sich, die von Mabels und Jacks Blockhaus wegführen? Eine hinreißend erzählte Geschichte über Einsamkeit und Lebensfreude, Liebe und Freundschaft, einen Kinderwunsch und dessen
bittersüße Erfüllung.

Warum das Buch ?

Ich bin wegen dem Cover auf das Buch gekommen. Es ist so schön. Der Klappentext hört sich auch sehr gut und interessant an. Es spielt auch in Alaska was ich ganz schön finde. Außerdem sagt Ali Shaw zu dem Buch: «Dieses Buch ist pure Magie, von Deckel zu Deckel durchwoben mit der kalten Schönheit der Wildnis Alaskas. Eowyn Ivey erzählt mit der fesselnden Zartheit des Schneefalls, den sie so wunderbar beschreibt.» Ali Shaw
Von da an musste ich dieses Buch haben. 
habt ihr das Buch den schon gelesen ? Könnt ihr es mir empfehlen ? 

Liebe Grüße,
Anna.

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      tut mir Leid jetzt habe ich dein Kommentar gelöscht... ziemlich peinlich. Du hast geschrieben:" Ich will dich nicht enttäuschen, aber Alaska ist in Amerika" und das ist jetzt doppelt peinlich. Natürlich hast du recht. Ich lösche mal lieber den Satz.

      Liebe Grüße,
      Anna.

      Löschen
  2. Das Buch habe ich gelesen und geliebt ♥
    Der Titel verrät es schon, dass das Buch wie für die kalte Jahreszeit gemacht ist. Also, nicht zu lange warten ;) Empfehlen kann ich dir das Buch, wenn du ruhige märchenhafte Geschichten magst.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön dass zu hören. :)
      Hmm, dann werde ich es mir wahrscheinlich erst nächstes Jahr kaufen, da ich mir vorgenommen habe, mich nächstes Jahr mit vielen schönes Weihnachtsbüchern einzustimmen. Ich freue mich schon auf das Buch. ♥

      Liebe Grüße,
      Anna.

      Löschen