Montag, 14. April 2014

Buchvorstellung



Dancing Jax - Auftakt #1 von Robin Jarvis
Erschienen: September 2012
Seitenanzahl: 544
Verlag: Script5
Broschiert: 14,95
ebook: 11,99
Teil einer Reihe? Ja.




 
Klappentext:

Einige Bücher sind schädlich, sogar gefährlich. Sie verdrehen einem den Kopf und geben den dunkelsten Seiten der menschlichen Seele Nahrung. Sie sollten verbannt oder vernichtet werden. Diese Geschichte handelt von solch einem Buch. Ich hoffe, es gibt noch genug von euch da draußen, die das hier lesen und mir glauben und sich zur Wehr setzen können – bevor es zu spät ist. Ein altertümlich wirkendes und zunächst harmlos erscheinendes Buch taucht in einer englischen Kleinstadt auf und ergreift Besitz von seinen Lesern. Immer mehr Menschen werden von dem Buch befallen und zu willenlosen Charakteren der Geschichte. Der diabolische Plan des Autors scheint aufzugehen.

Warum das Buch?

Das erste Mal habe ich das Buch in der Buchhandlung gesehen und sofort war ich neugierig. Ich finde das Cover echt cool. Der Klappentext klingt, wie ich finde, super spannend. Und es geht um Bücher!  Vielleicht auch ein wenig grusel? Ich bin mega gespannt auf das Buch! Die Geschichte könnte sehr gut werden.

Der Autor:


Robin Jarvis erblickte im Mai 1963 das Licht der Welt in Liverpool. Er studierte Grafikdesign an der Universität in Northumbria. Nach seinem Studium zog er nach London und arbeitete dort als Modellbauer für das Fernsehen und die Unterhaltungsindustrie. Im Jahr 1988 begann Jarvis mit dem Schreiben und Illustrieren von Büchern. Heute lebt der Autor in Greenwich.

Liebe Grüße,
Gina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen