Samstag, 9. Mai 2015

Lesemonat-Sammelpost für Januar, Feburar, März 2015 - Anna/Gina

Hallo Ihr Lieben,
es ist nun schon April und wir haben seit Januar keine Lesemonate mehr gepostet und das holen wir nun in einem kompletten ein. Es tut uns Leid, dass in letzter Zeit so wenig gepostet wurde

Januar

Anna:

1. 3096 Tage 
Das Buch fand ich unglaublich traurig. Ich wollte mir dannach eigentlich noch den Film ansehen, aber ich fand den zu schrecklich und habe es nicht geschafft. Ihr Schicksal ist so unendlich traurig.


2. World of Nighwalkers - Echo der Unsterblichkeit von Jacquelyn Frank 
Der zweite Teil der World of Nightwalkers hat mir genauso gefallen wie der erste Band und jetzt freue mich so unendlich auf den nächsten Band, der bald erscheinen wird. 


3. Cinderella Undercover von Gabriella Engelmann 
Ach die Bücher von Gabriella Engelmann sind einfach für die Seele und ich liebe all ihre Bücher und erst recht ihre Märchenbücher





6. Woran du erkennst, dass deine Katze deinen Tod plant von The Oatmeal 
Buch kann man es nicht wirklich nennen und nach 15 Minuten hat man es auch schon gelesen, aber ich hatte so viel Spaß und habe tränen gelacht. Katzenbesitzern lege ich dieses Comic besonders ans Herz. (Leider kein Bild, weil wir nur urheberrechtlichgeschützes Material gefunden haben)

Der Januar hat bei mir ziemlich gut angefangen und ich habe sehr viel gelesen. 

Gina:




3. Vampire Queen - Und ewig währt der Tag #2 von Rebecca Maizel *abgebrochen*

4. Everflame - Feuerprobe #1 von Josephine Angelini
Ich muss sagen, dass ich ein wenig mehr erwartet habe. Die Idee ist nicht schlecht, aber bis jetzt fehlt mir noch etwas. Irgendwie braucht die Geschichte noch ein wenig Pepp. Vielleicht kommt das ja mit dem zweiten Teil.

5. Black Dagger - Dunkles Erwachen #6 von J. R. Ward 
Ich fange an diese Serie wirklich zu mögen. Ich fand diesen Band echt gut und irgendwie wird es immer besser. Ich freue mich schon wenn alle ihre Frauen haben, neue Charaktere dazukommen und man mehr über das zusammenleben der Bande mitbekommt.


 Februar


Anna:

1. Shades of Grey - Geheimes Verlangen #1 von E. L. James

Doch dann kam der Februar und das war naja, nicht wirklich viel.


März

Anna:

1. Shades of Grey - Gefährliche Lust #2 von E. L. James
Rezi folgt...

2. Eines Tages, Baby und Julia Engelmann
Ein schönes kleines Poetry Slam Buch für zwischendurch. Ich fand es sehr schön und für Leute die Poetry Slam gerne haben kann ich dieses Buch nur empfehlen.

3. Mieses Karma von David Safier
Nun habe ich auch Mieses Karma von David Safier gelesen und ich kann wie immer nur sagen, dass ich es liebe und den Humor von David Safier total zum kreischen finde und mir hat dieses Buch sehr viel vergnügen geschenkt.


Gina:
1. Der Engelsbaum von Lucinda Riley
Gooott hab ich laaaaaange für diese Buch gebraucht. Nicht weil es schlecht ist, sonder eher weil so viel passiert und man total viel verarbeiten muss und das Buch ist auch noch mega dick. Mir hat die Geschichte aber eigentlich ganz gut gefallen.

2. Muh! von David Safier
Ich liebe den Humor dieses Mannes! Wer kommt auf die Idee Kühe auf eine Reise nach Indien zu schicken? Der Wahnsinn! Das Buch hat sehr viel Spaß gemacht.

3. Das also ist mein Leben von Stephen Chbosky
Ich fand das Buch leicht zu lesen, auch wenn mir Charlie manchmal etwas komisch vorkam. Ich finde ihn trotzdem sehr sympathisch weil er so ehrlich ist. Die kleine Geschichte über sein erstes Highschool Jahr hat mir gut gefallen. Auch die ganzen Nebencharakter fand ich cool. Den Film zum Buch habe ich noch nicht gesehen.

4. Dunkler Wolf von Christine Feehan
Ich denke Bücher von ihr kann man besonders gut lesen, wenn man gerade verliebt ist oder sich sehr nach Liebe sehnt. Als ich das Buch gelesen habe, hatte ich keine dieser Stimmungen und trotzdem fand ich das Buch ganz okey. Ich habe eigentlich etwas anderes Erwartet nachdem ich so lange auf dieses Buch gewartet habe.

Mit diesem Monat bin ich dann doch noch recht zufrieden, nachdem ich ewig an Der Engelsbaum hing. 

Alles Liebe
Anna und Gina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen